Multikulturelles Berlin

Berlin - Stadt gelebter Multikultur

Buntes Treiben und exotisches Flair prägen das Berliner Stadtbild

Schon seit Jahrhunderten lockt Berlin Menschen verschiedener Herkunft, Religion und Kultur an. So zeigt sich Ihnen die deutsche Großstadtmetropole als buntes Bevölkerungsgemisch aus sehr vielen deutschen und ausländischen Herkunftsgebieten.

Gerade in den Jahren des Wachstums fanden neben den Einheimischen aus der Mark Brandenburg mit deutschen und slawischen Wurzeln auch Süddeutsche, Flamen und Holländer, französische Hugenotten und Schlesier, Einwanderer aus Pommern, Böhmen, Ostpreußen und Polen sowie Juden hier ihren neuen Lebensmittelpunkt.

Dazu kamen in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg viele Gastarbeiter aus der Türkei und anderen südeuropäischen Staaten sowie zahlreiche Vertragsarbeiter aus Vietnam.

Heute bilden die Berliner mit türkischem Pass zahlenmäßig die größte Gruppe „Berliner Ausländer“. Viele von Ihnen leben bereits in der dritten Generation in der Stadt. Danach folgen russisch- und polnisch-stämmige Berliner.

Zusammen mit den vielen ausländischen Touristen, Staatsgästen, Geschäftsreisenden und Studenten verleihen sie alle der Stadt ein exotisches Flair und sorgen für ein buntes Sprachengewirr. Berlin bietet Ihnen zahlreiche Imbissstuben und Restaurants, in denen Sie die unterschiedlichsten Gerichte und Getränke der verschiedenen Küchen ausprobieren können. Türkische Dönerstände, italienische Pizzerien, griechische und asiatische Restaurants laden Sie vielerorts zum Speisen und Verweilen genauso ein wie afrikanische Snackbars und deutsche Gaststätten.

Darüber hinaus erwartet Sie in Berlin ein genauso breitgefächertes Kultur-, Shopping- und Dienstleistungsangebot. Fremdsprachige Bühnen, Tanztheaters und Diskotheken bieten abwechslungsreiche Unterhaltung und unzählige Geschäfte und Boutiquen halten ein buntes Warenangebot aus allen Teilen dieser Welt für Sie bereit.

Das multikulturelle Berlin zeigt sich Ihnen aber nicht nur in den Einwohnern sondern auch in den zahlreichen kulturhistorischen Gebäuden Berlins. Kirchen verschiedenster Konfession sowie islamische Friedhöfe, Synagogen und Moscheen prägen das Stadtbild.

Selbst den weltweit einzigen offiziellen Shaolin-Tempel außerhalb des weltberühmten Shaolin-Klosters in China können Sie in der Stadt entdecken.