Urlaub in Berlin - Prenzlauer Berg

Prenzlauer Berg - Berlins bekanntes Szene- und Ausgehviertel

Kunst, Kultur und Unterhaltung mit einzigartigem Flair

Im Gegensatz zu anderen Berliner Stadtteilen verdankt der Prenzlauer Berg seine große Anziehungskraft keinen ehrwürdigen Monumentalbauten oder kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten sondern seinem unverwechselbaren Flair.

Der im Berliner Bezirk Pankow gelegene Stadtteil Prenzlauer Berg lebt bis in die Gegenwart von seinem Mythos als Keimzelle des Widerstandes gegen das ehemalige SED-Regime in der DDR und in der „Wende“.

Bereits nach wenigen Minuten zieht Sie der Charme einer ganz speziellen, nur in diesem Berliner Stadtteil zu findenden Lebensart in seinen Bann.

Dies liegt ganz gewiss an den Menschen, welche in der Vergangenheit und in der Gegenwart den Stadtteil prägten. Studenten, Künstler und Literaten leben und arbeiten hier.

In wohl keinem anderen Berliner Stadtteil treffen Sie auf so viel verschiedenartige Kunst. An Straßenecken, in den kleinen Winkeln der Gassen und in jeder Grünanlage finden Sie sowohl die Werke namhafter Künstler der Vergangenheit als auch der momentanen Künstlergeneration. Gegenwärtig haben hier mehr als 300 Künstler ihre Ateliers, Werkstätten und Wohnungen.

In den letzten Jahren wurden die meisten Häuserzeilen sehr schön saniert und so entwickelte sich der Prenzlauer Berg aus einem sehr grauen Mietskasernenmeer zum Szene- und etablierten Ausgehviertel.

Eine Vielzahl von Kneipen, Cafés, Clubs und Kultureinrichtungen laden Sie zu einem aufregenden Nachtleben ein. Die seit 1979 unter Denkmalschutz stehende Kulturbrauerei mit Clubs, Konzertsaal, Restaurants, Kino und so weiter bildet dabei das Zentrum des kulturellen Lebens im Prenzlauer Berg.

Die vielfältige Clubszene ist seit Jahren sehr bekannt. Namhafte Berliner Bands, wie Rammstein oder Rosenstolz treten regelmäßig in ihren Stammclubs auf.

Bei Ihrer Besichtigungstour durch den Prenzlauer Berg sollten Sie dem „Dicken Hermann“, wie die Einheimischen den Wasserturm nennen, einen Besuch abstatten.

Der ehemalige Wasserspeicher Berlins ist das heute noch bewohnte Wahrzeichen dieses Berliner Stadtteils.